Ablauf

Das erwartet Sie auf der Reise:

Am späten Abend fliegen Sie von Frankfurt oder Wien (weitere europäische Abflughäfen auf Anfrage) nach Äthiopien.

Sie landen am Morgen in Addis Ababa. Unser Fahrer bringt Sie zum Hotel. Sie können sich von Ihrem Flug kurz erholen und Kraft schöpfen.

Machen Sie sich mit Ihrem Guide auf den Weg, die Hauptstadt Äthiopiens (ca. 2,6 Mill. Einw.) zu erkunden. Bald spüren Sie, dass es die dritthöchst gelegene Hauptstadt der Welt ist, denn sie reicht von ca. 1800 - 2400 m. Obwohl die Stadtgründung erst auf das Ende des 19. Jahrhunderts zurückgeht, ist sie eine bemerkenswerte Stadt, eine Mischung aus Wolkenkratzen und ländlicher Idylle, mit Menschen vom Land und wiederum andere aus dem geschäftigen Business. Auf Ihrem Rundgang spüren Sie noch die einstige Pracht des alten Kaiserreiches. Kirchen, Paläste und die Hauptverkehrsadern zeugen noch davon. Ein Besuch auf dem größten Gewürzmarkt Afrikas darf nicht ausgelassen werden. Ein Blick vom 3200 m hohen, geschichtsträchtigen Entoto und Sie können Addis Ababa, eingebettet von Eukalyptuswäldern, aus luftiger Höhe bestaunen. Trotz der ganztägigen Entdeckungstour ist eine frühe Bettruhe angeraten, denn schon früh am nächsten Morgen startet Ihr Flug nach Bahar Dar.

Früh aufstehen heißt es heute. Am frühen Morgen erwartet Sie ein Fahrer, um Sie durch das erwachende Addis Abeba zum Flughafen zu fahren. Nur eine Flugstunde ist es bis nach Bahar Dar, dort – unweit des Tana See – erwartet Sie bereits Ihr Guide am Flughafen. Der Tana See liegt 1860 m ü.N.N im äthiopischen Hochland und ist mit einer Fläche von ca. 3600 km2 der größte des Landes. Wichtig und umkämpft war das Wasser vom Tana See mit seinem Zufluss – dem Blauen Nil - schon bis in die Zeit der Ägypter. Die Bedeutung des Blauen Nils für die Bevölkerung wird mit ihrem Vergleich mit dem Ghion Flusses, einer der vier Paradiesflüsse, spürbar. Typisch ist das Papyrus Dickicht an den Ufern des Sees. Die Zeghie Halbinsel darf sowohl von Frauen als auch von Männern besucht werden. Ein malerischer Anblick belohnt jeden Besucher bei der Anreise vom See aus und das wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Ca. 40 Minuten dauert der Aufstieg auf einem schmalen Pfad zur Klosterfestung, Fluchtburg und Rückzugsgebiet äthiopischer Herrscher. Die Kirche Uhra Kidane Mehret beherbergt mit die schönsten Malereien mit Szenen aus der biblischen Geschichte und der Heiligen Verehrung. Im kleinen Museum zeigt Ihnen ein Mönch kostbare Handschriften, Kronen und ein Krönungsgewand. Was wäre ein Besuch des Tana Sees ohne die pittoresken Wasserfälle des Blauen Nils gesehen zu haben. Dafür soll der Nachmittag eingeplant werden.

Früh aufstehen heißt es heute. Nur 180 km sind heute bis nach Gondar zurückzulegen, dennoch sollte eine halbtags Reise eingeplant werden, bis Ihr Tagesziel erreicht ist. Die berühmte Königs- und Kaiserstadt des 17. und 18 Jh. zählt heute noch zu den wichtigsten religiösen Zentren Äthiopiens. Ihr Guide fährt mit Ihnen zunächst ins Hotel, um nach einer kurzen Pause mit der Stadtführung zu beginnen. Der Rundgang beginnt im Palastbezirk mit seiner mächtigen Wehrmauer und den 12 Stadttoren. Die Tradition im Baustil von Gondar ist unverwechselbar im Grundriss diese äthiopischen Fürstensitzes zu erkennen. Aber auch portugiesische und indische Einflüsse sind allenthalben festzustellen. Sehenswert ist das Kloster Debre Berhan Selassie mit seiner Basilika und von ganz besonderem Wert die Fresken und Malereien, die zu den schönsten Äthiopiens zählen. Beeindruckt von so viel Schönem und Wissenswertem lassen Sie den Tag mit einem Drink auf der Terrasse mit Blick auf das nächtliche Gondar ausklingen.

Heute fahren Sie nach Sankaber und weiter zum Simien Mountain Nationalpark, der zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Eine Wanderung durch den Simien Mountain National Park führt Sie durch die malerische Landschaft, wo Sie Paviane und verschiedene Vogelarten beobachten können.

Zunächst durchqueren Sie die Schlucht von Tekeze, mit dem gleichnamigen Fluß und erreichen am Nachmittag Axum, das Zentrum des christlichen Äthiopiens. Hier finden die Äthiopier ihre nationale und religiöse Identität.
Die Fahrt durch die Stadt zu Ihrem Hotel, lässt erahnen, welch eine Fülle von historischen Denkmälern morgen zu besuchen und zu besichtigen ist. Die Stelen des Stelenparks sind Sinnbilder mit Dokumenten einer jahrtausendalten Kultur.

Am frühen Morgen erwartet Sie Ihr Guide in der Lobby des Hotels. Auf Ihrem Rundgang begegnen Sie den Palastruinen der Königin von Saba und des Königs von Kaleb und die dort gefundenen Königsthrone zeugen noch von den Salbungszeremonien aus der axumistischen Zeit. Wichtig für Axum sind und waren die Kathedralen, Orte christlicher Frömmigkeit. Das größte Heiligtum Äthiopiens, die Heilige Bundeslade, die Tafeln mit den zehn Geboten, die Moses von Gott erhalten hat, wird in der St. Marien Kathedrale von einem Mönch bis zu seinem Lebensende bewacht und erst auf dem Totenbett bestimmt er seinen Nachfolger. Im Archäologischen Museum bekommt man noch einmal eine Gesamtschau von der Gründung des Königreiches Axum und dem Reich der Königin von Saba.

Genießen Sie den Abend und stimmen sich schon auf den nächsten Tag ein. Lalibela an den Hängen der Lasta Berge wird Ihr nächstes Ziel sein.

Am Vormittag landen Sie in Lalibela - 2.630 m - im Äthiopischen Hochland. Sie werden schon erwartet. Eine kurze Rast in Ihrem Hotel sei Ihnen vergönnt, um danach auf einer ersten Entdeckungstour die Schätze der berühmten Felsenkirchen zu finden und zu bestaunen. Es ist einfach beeindruckend, wie die Kirchen aus dem Fels modelliert wurden und von einem Labyrinth mit schattigen Gängen verbunden sind. Licht und Schatten wechseln in einer wunder-baren Harmonie ab und geben den sakralen Stätten etwas Würdevolles, auch wenn einige Kirchen zum Schutz vor dem Verfall eingerüstet sind. Ebenso das Straßenbild vermittelt den Eindruck, dass Zeit hier keine Rolle spielt und dass es Werte gibt, die zu bewahren sind. Mönche in ihren traditionsreichen Talaren und den typischen Kreuzen zeigen ihre Insignien der religiösen Macht und Würde nach außen für jeden sichtbar. Bald werden Sie spüren, dass diese heiligen Stätten für das christliche Äthiopien neben Axum der wichtigste Ort des Glaubens und Kultur sind. In ganz Äthiopien findet man keine so gut erhaltenen Felsenkirchen wie hier aus der axumistischen und der Zagwe-Dynastie.

Heute am Mittag fliegen Sie nach Addis Abeba, zum Startpunkt Ihrer Rundreise in Äthiopien zurück. Den Tag können Sie je nach Belieben für individuelle Ausflüge in die Stadt oder Shoppingtouren nutzen. Am Abend endet Ihre individuelle Erlebnisreise in einem der faszinierendsten Länder Afrikas, das für die Religiosität seiner Bewohner und seine unberührte Natur berühmt ist. Ihr Guide verabschiedet Sie am Flughafen mit den Worten "dehna yihunu" - Auf Wiedersehen. Von Addis Abeba erfolgt Ihre Heimreise nach Deutschland.

Oder Sie kombineren Ihr Äthiopien Abenteuer:

  • Mit einer Erlebsnisreise zu den Naturvölker im Süden Äthiopiens. Wir beraten Sie gerne!
  • Sie reisen weiter zu den Safarihöhepunkten Tansanias oder Kenias. Wir beraten Sie gerne!
  • Sie kombinieren Ihre Kenia Erlebnisreise mit einer Erlebnisreise in Uganda oder Ruanda.
  • Es ist der Beginn einer Badeverlängerung an den Tramstränden des Indischen Ozeans: Sansibar oder Kenia

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Guides

Sebastian Thürmer
Expert Mehr Infos
Barbara Wielage
Expert Mehr Infos

Reise-Termine

Auf Anfrage / individuell

Preise pro Person

Preis pro Person inkl. Flug | bei Selbstanreise

Standard Unterkünfte ab € 2325 | ab € 1469

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Premium Economy Flug: Auf Anfrage

Business Class Flug: Auf Anfrage

Highlights

  • Profesionelle Beratung - Über 40 Jahre Erfahrung in Ostafrika
  • Reisen à la carte - Wir organsieren Ihre Erlebnisreise
  • Privattour - individuell Äthiopien Reise
  • Mehr Zeit zum Entdecken - Wir verbinden die Zentren Äthiopiens mit dem Flugzeug
  • Höhepunkte - Bahar Dar, Tana See, Gondar, Simien Mountains, Axum & Lalibela
  • Badeverlängerung - Sansibar, Kenia oder Seychellen
  • Länderkombination - Tansania, Kenia, Uganda, Ruanda

Unterkunft

Geplante Unterkünfte

Äthiopien ist noch ein Geheimtipp unter den Erlebniseisen. Wenige Touristen bereisen dieses fantastische Land voller Mythen und Natur. Dies führt aber auch dazu, daß es außerhalb von Addis Abeba keine große Pallette an Hotels gibt. Der Standard ist einfach und schlicht. Wir sind bemüht, Ihnen das Optimum und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten zu können.

Stadt / Ort Standard Unterkünfte
Addis Abeba Jupiter Hotel
Bahir Dar Summerland Hotel
Gondar Taye Hotel
Simien Mountains Simien Lodge
Axum Yeha Hotel
Lalibela Lal Hotel

vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Ähnliche Reisen

Grzimeks Spuren in der Serengeti, Ngorongoro Krater, Tarangire & Lake Manyara

Grzimeks Spuren in der Serengeti, Ngorongoro Krater, Tarangire & Lake Manyara
Diese Safari entführt Sie in den Norden Tansania. Die Vielfalt der Tiere in der Serengeti, dem Ngorongoro Krater, Tarangire und Lake Manyara wird Sie mitreißen.
Information

Kenias ursprüngliche Safari Highlights

Kenias ursprüngliche Safari Highlights
Eine Kenia Reise die Sie in Ihren Bann ziehen wird: Unvergessliche werden die zahlreichen Tierbeobachten auf der Safari sein.
Information


Preis pro Person beinhaltet: Alle Preise und Zuschläge verstehen sich in € und pro Person. Der Preis pro Person im Doppelzimmer beinhaltet Linienflug in der Economy Class ab/bis Frankfurt bzw. Wien (weitere europäische Abflughäfen auf Anfrage), Flughafengebühren (D), Flughafentransfer Äthiopien lt. Ausschreibung, individuelle Erlebnisreise lt. Ausschreibung, englischsprachiger Guide (deutschsprachig auf Anfrage), Übernachtung in Lodges, Hotels bzw. Guesthouses lt. Ausschreibung, Verpflegung während der Erlebnisreise Halbpension, Bootsfahrt lt. Ausschreibung, alle Eintrittsgebühren & Parkgebühren lt. Ausschreibung, Anschlußflug Addis Abeba - Bahar Dar / Axum - Lalibela - Addis Abeba, lokale Steuern.

Nicht im Preis enthalten: Visum, evtl. örtliche Flughafengebühren, Ausgaben persönlicher Art, alle nicht aufgeführten Leistungen, Trinkgelder.

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de