Ablauf

Das erwartet Sie auf der Reise:

Mit dem Flug ab Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Zürich oder Wien (weitere deutsche oder europäische Abflughäfen auf Anfrage) nach Kolkata beginnt Ihre Fototour durch ein geheimnisvolles Indien.

Am Flughafen von Kolkata werden Sie bereits erwartet und in Ihr Hotel gefahren. Ruhen Sie sich ewas aus. Die kommenden Tage dieser Fototour werden inspirierend, erlebnisreich und anstrengend zugleich. Am Abend treffen Sie die weiteren Teilnehmer dieser Fotoreise, Ihren deutschsprachigen Tour Guide und natürlich die weiteren Teilnehmer dieser Fotoreise. Das schöne einer Fotoreise ist, daß Sie auf weitere Teilnehmer treffen, die das gemeinsame Hobby teilen: Fotografieren! Übernachtung Kolkata: Hotel Astor (https://www.astorkolkata.com/) inkl. Frühstück

Eine merkwürdige Mischung aus Altem und Neuem – Traditionellem und Modernem. Auf der ersten Etappe Ihrer Fotoreise durch Indien können Sie hier fesselnde Fotos kreieren, wenn die Gegensätze Kolkatas aufeinandertreffen. Vor 300 Jahren erst wurde Kalkutta von der East India Company gegründet. Heute ist es die kreative Hauptstadt Indiens: Kunst und Musik zieht die größten Künstler an Am frühen Morgen führt uns die Fototour zum Blumenmarkt. Das bunte und duftende Treiben ist ein wahres Spektakel und bietet dankbare Fotomotive. Am Ufer des Hoogly Flusses in der Nähe der berühmten Howrah-Brücke. Leben lebhafte Farben erwarten Sie, wenn Händler hierher kommen, um Tempelblumen vom Blumenmarkt an die Pilger zu kaufen. Den Vormittag werden Sie mit den anderen Fototour Teilnehmern und Ihrem Foto Guide auf dem Blumenmarkt und am Hoogly Fluß verbringen. Mit fabelhaften Bildern der ersten Etappe Ihrer Fotoreise durch Indien kehren Sie zu einem späten Frühstück ins Hotel zurück. Am Nachmittag unternehmen Sie mit Ihrem Foto Guide und Ihrem Tour Guide einen Foto Walk durch Gassen Kolkatas zu bunten Basare, zur Nakhoda Moschee  und, sofern es  die Zeit erlaubt, zum Potter Square (Kumartuli). Übernachtung Kolkata: Hotel Astor (https://www.astorkolkata.com/) inkl. Frühstück

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Metropole Kolkata und fahren zum Inseldelta der Sunderbans, dem weltweit größten Mangrovenwald-Gebiet. Ein Labyrinth von Flüssen, deren Wasserstand von den Gezeiten abhängig ist, zieht sich durch das häufig in Nebelschleier eingehüllte Sumpfgebiet. Eines der letzten Abenteuer abseits der erschlossenen Touristenpfade erwartet Sie in dieser Wildnis. Die Straße endet, dann geht es mit dem Boot weiter zu den Inseln. Durch die Kanäle in das Herz des Sumpf-Deltas hinein zu tuckern, ist spannend und unglaublich friedlich zugleich. Immer wieder eröffnen sich neue Fotomotive vor Ihnen, die es einzufangen gilt. Die größte Attraktion ist natürlich der König der Sümpfe, der Bengalische Tiger. Etwa 400 Exemplare dieser prächtigen Tiere sind in den Sunderbans beheimatet, was die weltweit größte Tigerpopulation in einem zusammenhängenden Gebiet darstellt. Trotzdem ist es sehr schwierig, einen Tiger vor die Fotolinse zu bekommen. Jedoch ist schon allein der Versuch spannend, einen aufzuspüren. Auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft legen Sie einen Stopp in Gosaba ein, eine der ältesten Ansiedlungen im Delta. Hier tauchen Sie mit Ihrem Foto Guide und Ihrem Tour Guide ein in das ländliche Treiben der Sunderbans. Danach checken Sie im Camp ein und haben Zeit dort zu entspannen oder für einen Spaziergang in der Umgebung, bis Sie aufbrechen zu Ihrer Nachmittagsexkursion zum Dorf Adibasi auf der Insel Dayapur. Dort können Sie das Alltagsleben der Dorfbewohner, deren handwerkliche Erzeugnisse und die lokale Küche kennenlernen, und natürlich auch den Geschichten über das Leben mit den Tigern zuhören, die sich dieses unzugängliche Gebiet mit den Menschen teilen und dort als Menschenfresser gefürchtet sind. Übernachtung Sundarbans: Sundarbans Tiger Camp (https://www.waxpolhotels.com/sunderban-national-park/) inkl. Frühstück, Mittagessen & Abendessen

Auf Ihrer heutigen Fotoexpedition mit dem Boot besuchen Sie einige Inseldörfer und halten unterwegs natürlich ständig die Augen offen, ob sich irgendwo ein Tiger versteckt. Ihr erster Stopp ist der Dobanke Watch Tower, ein Beobachtungsposten für Wildtiere. Ein weiterer Beobachtungsposten, der Jharkali Watch Tower, wird später noch angesteuert. Übernachtung Sundarbans: Sundarbans Tiger Camp (https://www.waxpolhotels.com/sunderban-national-park/) inkl. Frühstück, Mittagessen & Abendessen

Der Morgennebel legt sich oftmals über die Wasserwege der Sundarbans. Nach einer weiteren morgendlichen Fotosafari mit dem Boot zum Sudhanyakhali Watch Tower geht es wieder zurück zur Anlegestelle. Von dort fahren Sie zurück in die Großstadt Kolkata. Sie checken dort in Ihr Hotel ein. Abends tauchen Sie ein in das Leben der Viertel, Straßen und Gassen um die Park Street. Lassen Sie Ihre Fotokamera auf keinen Fall im Hotel zurück. Es ergeben sich immer wieder fabelhafte Szenen. Übernachtung Kolkata: Hotel Astor (https://www.astorkolkata.com/) inkl. Frühstück

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Weiterflug nach Varanasi. Dort werden Sie erwartet und in Ihr Hotel gebracht, das sich direkt an den Ghats (Stufen zum Fluss) befindet. Ihr Tour Guide wird Ihnen informatives über die Ghats erzählen, während Ihr Foto Guide Tipps und Tricks verrät, das bunte Geschehen zu fotografieren. Später setzen Sie Ihre Fototour rund um Varanasi auf einer Bootsfahrt zu den Ghats fort. Noch einmal können Sie aus der Perspektive vom Fluss aus fotografieren und auch eine Gebetszeremonie werden Sie besuchen. Übernachtung Varanasi: The Clarks Hotel (http://www.clarkshotels.com/) inkl. Frühstück

Wer gerne auf Reisen fotografiert, der kennt es: Sehr früh am Morgen starten Fotografen Ihren Tag. Aber an den Flussufern der alten Stadt herrscht bereits buntes Treiben bei perfektem Licht. Wunderschöne Fotomotive bieten sich während Ihrer Bootsfahrt auf dem Ganges zum Sonnenaufgang. Auf der Fahrt kommen Sie an einigen der etwa 100 Ghats und an zahlreichen Palästen, die von hinduistischen Königen erbaut wurden, vorbei. Sie sehen die Morgenrituale der Hindus, Tausende Gläubige baden im hier im heiligen Fluss, um sich vom Kreislauf der Wiedergeburt zu befreien. Sie sehen auch, wie Pilger dem Sonnengott Süßigkeiten, Blumen und heiliges Wasser offerieren. Es ist eine Reise in das Herz der Stadt, wo Sie den Lebensstil der Einwohner erleben, die Kultur der Stadt hautnah spüren und sich von den einfachen verwinkelten Gassen verzaubern lassen. Es ist eine Reise, die Sie die Stadt nie vergessen lassen wird. Am Nachmittag machen Sie einen Spaziergang. Ein Foto Walk mit einer Fülle an Fotomotoven in den kleinen Gassen von Benares, wie Varanasi früher hieß. Anschließend haben Sie die Wahl, ob Sie die abendliche Gebetszeremonie ein weiteres Mal besuchen oder zurück ins Hotel gehen möchten. Übernachtung Varanasi: The Clarks Hotel (http://www.clarkshotels.com/) inkl. Frühstück

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung für Ihre eigenen Aktivitäten. Sie können beispielsweise eine weitere Bootstour bei Sonnenaufgang unternehmen, entlang der Ghats spazieren gehen oder noch einmal die Gebetszeremonie (Aarti) beobachten. Heute läßt sich eigenständig prüfen, ob die Fototipps und Tricks Ihres Foto Guides auch selbstständig in die Tat umgesetzt werden können. Varanasi ist ein großartiges Ziel für Fotografen und jeder Tag bringt neue Gelegenheiten und Fotomotive. Übernachtung Varanasi: The Clarks Hotel (http://www.clarkshotels.com/) inkl. Frühstück

Am Morgen erfolgt der Transfer zum Flughafen für den Weiterflug nach Delhi. Vom Flughafen der Hauptstadt aus fahren Sie direkt zur heiligsten Stadt der Hindus: Mathura ist bekannt als Geburtsort des beliebten Hindu-Gottes Krishna. Die Stadt zieht zahlreiche Pilger an und ist übersät mit Tempeln. Ein Eldorado für Fotografen und darf auf dieser Indien Fotoreise natürlich nicht fehlen. Am Ufer des heiligen Flusses Yamuna, der durch die Stadt fließt, befinden sich Dutzende von Ghats, wo sie Badende im heiligen Wasser beobachten können. Übernachtung Mathura: Brijwasi Lands Inn (http://www.brijwasihotels.com/index-landsinn.htm) inkl. Frühstück & Abendessen (Hinweis: vegetarisches Restaurant)

Grandiose Fotomotive bieten die Ghats am Yamuna River, wenn Pilger baden und dabei ihre religiösen Rituale vollziehen. Später machen Sie einen Ausflug nach Nandgaon. Nach etwa eineinhalb Stunden Fahrt erreichen Sie das kleine Dorf, wo die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Das Drof bietet enormes Potential für interessante Fotos. Am Abend kehren Sie zum Hotel in Mathura zurück. Übernachtung Mathura: Brijwasi Lands Inn (http://www.brijwasihotels.com/index-landsinn.htm) inkl. Frühstück & Abendessen (Hinweis: vegetarisches Restaurant)

Ihre heutige Fotoexkursion führt in das Dorf Barsana, nicht unähnlich dem Dorf Nandgaon, das Sie gestern besucht haben, aber wieder ein interessantes Ziel für alle, die gerne Menschen im Alltag fotografieren. Ein weiterer Programmpunkt ist der Vrindavan-Tempel, der allerdings nur von außen fotografiert werden kann. Zurück in Mathura besuchen Sie noch den Markt, der ebenfalls lohnende und bunte Streetlife Fotomotive bietet. Auf Wunsch kann heute für diejenigen, die das Taj Mahal noch nicht kennen, ein Ausflug (optional) dorthin arrangiert werden, es ist etwa zwei Stunden von Mathura entfernt. Übernachtung Mathura: Brijwasi Lands Inn (http://www.brijwasihotels.com/index-landsinn.htm) inkl. Frühstück & Abendessen (Hinweis: vegetarisches Restaurant)

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Delhi. Dort besuchen Sie den Meherchand Market. Die Mauern, die diesen Markt umgeben sind mit moderner Malerei geschmückt. Dort können Sie noch letzte Fotomotive einfangen und ein paar lokale Spezialitäten probieren, bevor es wieder zurück geht zum Flughafen. Mit vielen fantastischen Fotos auf dem Chip endet heute leider Ihre Fotoreise durch Indien in der Millionen Metropole und indischen Hauptstadt: Delhi.

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Fotos

Guides

Sebastian Thürmer
Expert Mehr Infos
Daniela Fieger
Expert Mehr Infos
Gaurav Mishra
Fotoguide Mehr Infos

Reise-Termine

  • 15.11.2019 bis 26.11.2019
    ab € 2.632,-- | 1 Plätze verfügbar
  • 13.11.2020 bis 24.11.2020
    ab € 3.020,-- | 6 Plätze verfügbar

Preise pro Person

ab € 3235 inkl. Flug

€ 2632  bei Eigenanreise

Einzelzimmerzuschlag € 637

Highlights

  • Fotoreise für jeden Anspruch - Individuelles Coaching für Anfänger und Fortgeschrittene; perfekte Motive
  • Kleine Gruppe - max. 8 Teilnehmer an dieser Fotoreise
  • Erfahrener Foto Guide - Professioneller Foto-Guide reist mit
  • Spirituelle Motive - Mit Varanasi besuchen Sie das spirituelle Zentrum Indiens
  • Großstadt-Chaos vs. Natur - Von Kolkata geht es in die Sondarbans

Unterkunft

Stadt / Ort Geplante Unterkunft Verpflegung
Kolkata Hotel Astor Frühstück
Sundarbans Sundarbans Tiger Camp
Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Varanasi Hotel Clarks
Frühstück
Mathura Brijwasi Lands Inn
Frühstück, Abendessen

vorbehaltlich Verfügbarkeit und Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Hinweis zu den Unterkünften: Auf explizite Anfrage sind 1/2 Doppelzimmer buchbar. Diese werden jeweils für Männer und Frauen gebucht.

Ähnliche Reisen

Exotisches Indien: Fotoreise durch Rajasthan

Exotisches Indien: Fotoreise durch Rajasthan
Gewaltiges Indien – Impressionen in Bildern! Die Fotoreise der Superlative: Das berühmte Taj Mahal bei Vollmond, bunte Sraßenszenen, prunkvolle Maharaja-Paläste und Dschungelsafaris.
Information

Alaska Fotoreise

Alaska Fotoreise
Alaska ist ein gewaltiges Reiseziel. Diese Fotoreise ist aber eine Reise der Superlative. Ihr Foto Guide ein absoluter Wildlife und Landschafts Photography Profi. Mit dem Auto, Schiff, Flieger und Helikopter werden Sie die Elemente Alaskas – Gletscher, Se
Information

Fotoreise Marokko

Fotoreise Marokko
Mit der Kamera orientalische Impressionen festhalten, in die fremdartige Welt der Berber im Hohen Atlas eintauchen, endlose Sanddünenlandschaft in der Wüste auf sich wirken lassen, Marrakesch erleben - das alles erwartet Sie auf dieser Fotoreise.
Information

Island Fotoreise: Ein Wintermärchen

Island Fotoreise: Ein Wintermärchen
Unter professioneller Anleitung führt diese Kleingruppenreise für Hobbyfotografen in das Wintermärchen Island. Naturattraktionen, Wasserfälle, Gletscher, Geysire und mit etwas Glück sogar Polarlicher sorgen für sensationelle Fotomotive.
Information


Preis pro Person in € beinhaltet: Linienflug in der Economy Class ab/bis Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Wien oder Zürich (Abflug ab weiteren deutschen, österreichischen bzw. Schweizer Flughäfen auf Anfrage; Business Class Flug auf Anfrage), Kerosinzuschlag, Flughafengebühren (D), Fotoreise & Erlebnisreise lt. Ausschreibung (mind. 4; max. 8 Teilnehmer), Übernachtung in Hotels & Guesthouses lt. Ausschreibung, Fotoworkshop mit Foto Guide Gaurav Mishra lt. Ausschreibung, Eintrittsgebühren lt. Ausschreibung, Bootsfahrten lt. Ausschreibung, Anschlussflug Kolkata - Varanasi - Delhi, lokale Steuern

 

Nicht im Preis enthalten: Alle nicht genannten Leistungen, Ausgaben persönlicher Art, Trinkgelder, Visum, Kameragebühren bei Sehenswürdigkeiten, ggf. lokale Flughafengebühren Indien

 

Teilnehmerzahl: Mind. 4 Teilnehmer, max. 6 Teilnehmer. Wird die Mindestteilnehmerzahl 6 Wochen vor Abreise nicht erreicht, muß die Fotoreise leider abgesagt werden.

 

Buchung 1/2 Doppelzimmer: 1/2 Doppelzimmer sind nur auf Anfrage buchbar und nur auf ausdrücklichen Hinweis bei Buchung. Da Sie Ihren Zimmerpartner erst auf der Reise kennenlernen, empfehlen wir die Buchung eines Einzelzimmers

 

Ein Trend ist im Reiseverhalten klar zu erkennen: Die Reise soll einen Mehrwert bieten – eine Reise zum Zweck der persönlichen Weiterentwicklung.

Indien Fotoreisen – unvergessliche Abenteuer in Bildern bewahren

Fotoreisen und Indien erfreuen sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Favorisiertes Ziel für Fotoreisen: Indien. Unsere Fotoreise durch Indien ist ein Angebot für Liebhaber der Fotografie. Sie können bei Fotoreisen und Workshops ihr Talent entdecken, ihre Fähigkeiten festigen und erweitern. Die speziell ausgewählten Reiserouten versprechen unvergessliche Eindrücke, bei denen die Fotografen lernen, diese auf geeignete Weise in Bildern festzuhalten. Das Erlernen und Üben der klassischen Fotografie steht im Fokus dieser Indien Fotoreise. Dabei unterstützt ein in Fotografie erfahrener Reisebegleiter Gaurav Mishra.

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de
Akzeptieren

Wir nutzen Cookies um Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.