Fotoworkshop Landschaftsfotografie im Berchtesgadener Land

Unsere Kurse in den bayerischen Alpen sind die Gelegenheit für einen Einstieg in die Themen Landschaftsfotografie und Fotoreisen. Am Fuße des Watzmanns und direkt am Königssee ist dieser 5-tägige Workshop intensiv. Wobei wir die Begriffe Fotoschule oder gar Klasse vermeiden wollen. Durch die kleine Gruppengröße hat unser Fotoguide Sven Herdt, ein echter Profi in den Themenbereichen Landschaftsfotografie und Naturfotografie, die Möglichkeit, individuell auf das Können und die Fähigkeiten jedes Teilnehmers einzugehen. Im Gegensatz zum starren Korsett der Schule ist unser Coaching locker, flexibel und macht vor allem Spaß auf Fotografieren und die Natur. Mit maximal 6 weiteren Teilnehmern entdecken Sie mit fotografischen Blick brillante Fotospots. Sven beantwortet Fragen und verrät Tipps und Tricks der Bildkomposition, die jeder schnell umsetzen bzw. optimieren kann. Was Sie mitbringen? Ihre Kamera und Leidenschaft der an der Fotografie! Was Sie mitnehmen? Imposante Motive und Perspektiven der Alpenlandschaft am Königssee und unter den ausgebreiteten Armen des Watzmanns.

Ablauf

Das erwartet Sie auf der 5-tägigen Reise:

Die Anreise in das Berchtesgadener Land erfolgt individuell. Ihre Unterkunft, die Pension Gregory, liegt in Schönau am idyllischen Königssee und wird Ausgangspunkt für die kommenden Tage des Fotoworkshops sein. Mit dem einzigen hochalpinen Nationalpark Deutschlands, dem fjordartigen Königssee und den atemberaubenden Landschaften bietet die Region Ihnen alles, was man für einen erfolgreichen Fotoworkshop benötigt. Lassen Sie uns keine Zeit verlieren. Um 17:00 treffen Sie die anderen Teilnehmer des Fotokurses und Ihren Fotoguide Sven Herdt in der Pension und schon geht es hinaus zu einem ersten Shooting.

Das Berchtesgadener Land erstreckt sich vom Watzmann und Königssee über Bad Reichenhall bis nach Laufen. In den kommenden Tagen werden Sie selbst feststellen, dass diese Region optimal für einen Workshop zum Thema Landschaftsfotografie ist. Unsere Fotokurse starten früh. Noch vor dem Sonnenaufgang wird der Tagesrucksacke mit der Ausrüstung, bestehend aus Kamerabody, Stativ, Akkus, Speicherkarten, Filter und natürlich Objektive, gepackt. Aber auch Softshelljacke, Sonnenbrille, leichte Wanderschuhe und gefüllte Trinkflasche sollte nicht zurückgelassen werden. Herausgesucht hat Ihr Fototrainer grandiose Spots, die in den kommenden Kurstagen angesteuert werden sollen. Natürlich immer unter Berücksichtigung der Wetter- und Lichtverhältnisse.

Während dieser Tage werden wir uns den Witterungsverhältnissen anpassen und uns je nach Stimmung mit der Landschafts- oder Tierfotografie beschäftigen. Geplante Locations für pittoreske Aufnahmen sind u.a.:

 

Deutschlands einziger alpiner Nationalpark

Über 250 km Wanderwege und Steigen laden zum Erkunden des Nationalparks ein. Aber keine Angst, auch wenn Sie aktiv sein werden, so bleibt es bei einem Fotoworkshop. Dennoch gilt auch hier: Die schönsten Fotolocations liegen nicht zu Füßen, sondern müssen entdeckt werden. In den Berchtesgadener Alpen findet man sie noch: unberührte Flecken der Natur und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Die 21.000 Hektar werden bewohnt von Murmeltieren, Steinadlern, Steinböcken und Rothirschen. Motive für prächtige Naturbilder und – mit etwas Geduld – faszinierenden Tierfotos.

Bewundert, bezwungen und besungen, geliebt und gefürchtet und nun auch fotografiert: Der mystische 2713 m hohe Watzmann. Herausfordernd ist die Ostwand für Bergsteiger, für die Teilnehmer ist es die Bildgestaltung. Wie schafft man es, die Atmosphäre des dominanten Bergmassivs auf das Bild zu transportieren? Durch die kleine Gruppengröße kann Ihr Foto Guide auf jeden Teilnehmer individuell eingehen. Mit Tipps, Tricks und dem richtigen Licht, werden Sie mit dem Watzmann kreativ spielen: Ob dramatisch bei Schlechtwetterwolken oder romantisch beim Alpenflimmern.

 

Der Gollinger Wasserfall – ein gewaltiges Naturschauspiel

Der Gollinger Wasserfall befindet sich im nahen Golling / Österreich. Ein romantisches Naturdenkmal und natürlich ein grandioser Spot für Landschaftsfotografen. Wasserfälle sind faszinierende Naturschauspiele und ebenso perfekte Motive für den Fotografen. Anfängern vermittelt der Trainer Sven Herdt zunächst die Theorie, Fortgeschrittene können natürlich gleich das Stativ aufstellen und die Perspektive und Blickwinkel suchen, sind aber natürlich willkommen, Tipps und Tricks vom Profi verständlich vermittelt zu bekommen. So spektakulär Wasserfälle in der Natur sind, so oft fehlt ihnen dann auf den Bildern die Kraft und Energie. Auf 75 m und über zwei Stufen stürzt das Wasser tosend den Gollinger Fall hinab, wie man diese Wucht auf Bilder überträgt, lernen und vertiefen Sie in unserem Fotoworkshop Landschaftsfotografie. Ein Zusammenspiel aus Belichtungszeit, richtiges Objektiv, Blende und Graufilter.

 

Königsee, Obersee und Hintersee

Schon früh erkannten Maler, wie Carl Rottmann und Ferdinand Waldmüller die Schönheit des Berchtesgadener Landes und vor allem der Seen - Königsee, Obersee und Hintersee – für Ihre Werke. Inspiriert von den Künstlern jener Zeit zieht es unseren Foto-Workshop an diese Orte.

Den wildromantischen Hintersee, umrahmt von Berggipfeln und dem sagenumwobenen Zauberwald, fotografieren Sie zum Sonnenaufgang, wenn leichter Bodennebel über dem smaragdgrünen Bergsee wabert. Die Felsen, mit dickem Moos bewachsen, und bizarre Baumstumpfen bilden einen natürlichen Rahmen und fokussieren das Panorama.

Er ist wohl der bekannteste Bergsee Bayerns und eine fotogene Naturkulisse: Der Königsee! Die tiefen und mächtigen Felsen der Berchtesgadener Alpen betten den Königsee ein. Eine Umrundung zu Fuß ist nicht möglich. Mit dem Boot (nicht inkludiert) gelangen Sie zum Obersee, der durch eine Moräne vom Königsee getrennt ist. Hier öffnet sich Ihnen abermals eine grandiose Landschaft, mit zahlreichen Motiven der Landschaftsfotografie und Naturfotografie.

In kleinen Wanderungen zeigt Sven Herdt den Teilnehmern optimale Fotolocations, von denen Sie die Seen, das Panorama und die Naturkulisse fotografieren können. Mittagssonne an Gewässern ist nicht optimal, daher kommen Sie meist zu Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang – zu Blauen Stunde – an die Gebirgsseen. Unglaubliche Spiegelungen auf der Seeoberfläche fangen Sie so ein. Gewässer können auf vielfältige Weise fotografiert werden, jedoch bietet sich gerade hier die Langzeitbelichtung an, um beeindruckende Landschaftsfotos zu erzielen.

 

Die Fotografie der Landschaften und der Tierwelt sind die Schwerpunkte des Fotoworkshops Landschaftsfotografie. Dennoch wird sich Ihr Dozent auch Zeit nehmen, um sich mit Ihnen den Themen Bildbearbeitung in Lightroom und Bildaufbau zu widmen. Bei gemeinsamen Abendessen und anschließendem Absacker wird natürlich in entspannter Atmosphäre gefachsimpelt.

Noch einmal heißt es früh aufzustehen: Der „frühe Fotograf schießt das beste Bild“. Die Ausrüstung steht bereit und geht es noch einmal zum Sonnenaufgang hinaus. Die Kamera Einstellungen sind geprüft und der fotografische Blick geschärft. Noch einmal können Sie das Erlernte der letzten Tage unseres Fotokurses anwenden. Nach einem abschließenden gemeinsamen Frühstück endet unser Kurs mit Sven Herdt. Aber wir würden uns sehr freuen, Sie schon bald wieder auf einer unserer Fototouren begrüßen zu dürfen.

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Fotos

Guides

Sebastian Thürmer
Expert Mehr Infos
Sven Herdt
Fotoguide Mehr Infos

Reise-Termine

  • 11.09.2022 bis 15.09.2022
    ab € 697,-- | 4 Plätze verfügbar

Preise pro Person

Fotoworkshop Landschaftsfotografie ab € 672

Einzelzimmerzuschlag ab € 67

Highlights

  • Know How - Ein professioneller Fotograf leitet die Fotoreise
  • Reisedauer - 5 Tage
  • Kleine Gruppe - max. 7 Teilnehmer
  • Fotoworkshop für jeden Anspruch - Individuelles Coaching für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Perfekte Motive - Fotoworkshop Landschaftsfotografie

Unterkunft

Ort / Region
Unterkunft Verpflegung
Schönau am Königssee
Pension Gregory Frühstück

vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Ähnliche Reisen

Alpenidyll & Outdoor Fotografie

Alpenidyll & Outdoor Fotografie
Fotoworkshop in perfekter Alpenidylle an Ufern kristallklarer Bergseen und steiler Bergpanoramen. Verbessern Sie Ihre Outdoor Fotografie und Landschaftsfotografie Skills!
Information

Dolomiten Fotoworkshop

Dolomiten Fotoworkshop
Dolomiten Fotoworkshop - In den Dolomiten verbessern Sie Ihr Know How zum Thema Landschaftsfotografie in einer der spektakulärsten Regionen Europas: Sanfte Hügel, klare Seen und die schroffe Bergkämme
Information

Tierfotografie und Landschaftsfotografie

Tierfotografie und Landschaftsfotografie
Sie wollen Ihre Kenntnisse im Bereich Landschaftsfotografie und Tierfotografie verbessern? Oder sind Sie auf der Suche nach den besten Motiven? Dann ist dieser Fotokurs genau das, wonach Sie gesucht haben.
Information

Fotoworkshop Südsteiermark

Fotoworkshop Südsteiermark
Ein Fotokurs im Wohnzimmer des Fotoguides. Walter Luttenberger zeigt Ihnen die schönsten Fotomotive seiner Heimat, der Steiermark. Ob in den Weinbergen oder bei einer Brettljause, die kleine Gruppe ermöglicht ein individuelles Fotografie Coaching
Information


Preis pro Person beinhaltet: Fotoworkshop Landschaftsfotografie Berchtesgadener Land gemäß Verlauf, Übernachtungen im Hotel, Workshop mit deutschsprachigem Foto Guide (Sven Herdt), lokale Steuern

Nicht im Preis enthalten: Alle nicht genannten Leistungen, Ausgaben persönlicher Art, Trinkgelder, Anreise (gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Anreise), ggf. vor Ort zu zahlende Tourismus Abgabe

Zimmerbelegung: 1/2 Doppelzimmer sind nur auf Anfrage buchbar und nur auf ausdrücklichem Hinweis bei Buchung. Da man sich erst auf der Reise kennenlernt, empfehlen wir bei Einzelbuchungen die Buchung eines Einzelzimmers.

Mindestteilnehmerzahl: mind. 6; max. 7 Teilnehmer. Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 6 Wochen vor Abreise nicht erreicht, muss die Fotoreise leider abgesagt werden.

 

Ein Trend ist im Reiseverhalten klar zu erkennen: Die Reise soll einen Mehrwert bieten – eine Reise zum Zweck der persönlichen Weiterentwicklung.

Berchtesgadener Land - Fotokurs – unvergessliche Abenteuer in Bildern bewahren

Fotoreisen und die bayerischen Alpen erfreuen sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Favorisiertes Ziel für Fotoreisen: Das Berchtesgadener Land. Unser Fotoworkshop Lanschaftsfotografie rund um den Königssee ist ein Angebot für Liebhaber der Landschaftsfotografie, Langzeitbelichtung und Naturfotografie. Sie können bei Fotoreisen und Fotoworkshops ihr Talent entdecken, ihre Fähigkeiten festigen und erweitern. Die speziell ausgewählten Reiserouten versprechen unvergessliche Eindrücke, bei denen die Fotografen lernen, diese auf geeignete Weise in Bildern festzuhalten. Das Erlernen und Üben der klassischen Fotografie steht im Fokus dieses Alpen Fotoworkshops. Dabei unterstützt Sie der in Fotografie erfahrene Fotoguide Sven Herdt.

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de
Akzeptieren

Wir nutzen Cookies um Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.