Namibia Rundreise in Kleingruppen zu den Highlights

Erleben Sie eine deutschsprachige Kleingruppenreise zu den faszinierendsten Orten Namibias. Von Windhoek, der Hauptstadt Namibias, geht es Richtung Süden zu den roten Dünen der Kalahari Wüste, nach Keetmanshoop und zum Fish River Canyon. Genießen Sie den Anblick des Fish River Canyons und fahren Sie anschließend durch die Namib Wüste an die Atlantikküste.Sie besuchen die Geisterstadt Kolmanskuppe, erkunden die Namibwüste und erleben den Sonnenaufgang am Sossusvlei. Weiter geht es nach Swakopmund, einer idyllischen Küstenstadt.Entdecken Sie das Damaraland, eine unberührte Felslandschaft, den Brandberg und das Weltkulturerbe Twyfelfontein sowie den Versteinerten Wald. Den krönenden Abschluss bildet der Etosha-Nationalpark mit seiner reichen Tierwelt. Genießen Sie eine unvergessliche Rundreise in einer kleinen Gruppe durch die faszinierende Landschaft, Kultur und Tierwelt Namibias. Wählen Sie zwischen Standard- und Luxushotels.
Wir lieben das Abenteuer: Thürmer Tours ist Ihr Spezialist für Namibia Erlebnisreisen. Neben unserer Namibia Rundreise in Kleingruppen bieten wir auch maßgeschneiderte Namibia Individualreisen mit einem Guide, Namibia Mietwagenreisen für Selbstfahrer (ohne Guide) und Namibia Fotoreisen an.

Ablauf

Das erwartet Sie auf der 16-tägigen Reise:

Ihre Namibia Rundreise startet von einem deutschen, österreichischen oder schweizer Flughafen (weitere europäische Abflughäfen prüfen wir gerne auf Anfrage). Während Ihr Pilot das Flugzeug über den Wolken steuert, steigt die Vorfreude auf die kommenden Erlebnisse in Namibia.

Bei Ihrer Ankunft am Windhoek International Airport werden Sie herzlich empfangen. Ein Fahrer erwartet Sie in der Ankunftshalle und bringt Sie zu Ihrem Hotel.
Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um sich von der Anreise zu erholen oder erkunden Sie die Hauptstadt Windhoek auf eigene Faust. Tauchen Sie ein in die faszinierende Mischung aus moderner Lebendigkeit und traditioneller Atmosphäre, die Windhoek zu bieten hat.

Am Morgen treffen Sie Ihren Reiseleiter und die anderen Teilnehmer der Rundreise Namibia. Erfrischt und voller Vorfreude führt Sie Ihre deutschsprachige Kleingruppenreise in den bezaubernden Süden Namibias. Während die Hauptstadt Windhoek von majestätischen Bergketten umgeben ist, offenbart sich auf dem Weg nach Rehoboth und Mariental eine Landschaft von beeindruckender Vielfalt. Die roten Dünen der Kalahari, unser nächstes Ziel, unterscheiden sich von den berühmten Dünen der Namib durch eine dichtere Vegetation und eine erstaunlich artenreiche Flora und Fauna. Diese einzigartige Wüste, die von den Ureinwohnern, den San, als „Seele der Welt“ bezeichnet wird, erstreckt sich über sieben Länder. Die Kalahari ist alles andere als leer. Die dunkelroten Dünen, gesegnet von sporadischen Regenfällen, sind belebt und ein wahrer Tummelplatz für Pflanzen und Tiere. Unser Tipp: Lassen Sie sich die fakultative Naturrundfahrt (Deluxe Kategorie inklusive) durch die Dünen nicht entgehen.

Heute setzen Sie Ihre faszinierende Rundreise geradewegs nach Süden fort. Unterwegs erwartet Sie ein absolutes "Muss": der Garas Köcherbaumwald. Die ausgehöhlten Äste dieser Aloe, die den San einst als Köcher dienten, ragen heute in den tiefblauen Himmel und bieten eine begehrte Kulisse für unvergessliche Fotos. Die Märchenbäume sind ein wahrer Genuss.
Während sich die Landschaft immer mehr in ein bizarres Panorama aus imposanten Bergketten, geröllbedeckten Ebenen und spärlich bewachsenen Steppen verwandelt, nähern Sie sich dem majestätischen Fish River Canyon.
Wenn am späten Nachmittag die Sonne die Landschaft in ein faszinierendes Farbenspiel taucht, stellt sich die Frage: Ziehen Sie eine entspannte Wanderung durch die Natur vor oder möchten Sie die atemberaubende Umgebung lieber im offenen Safari-Jeep mit dem Fahrtwind erleben (beides fakultativ)?

Nach einem leckeren Frühstück erkunden Sie den Fischfluss Canyon, den zweitgrößten Canyon der Welt. Beeindruckend sind die gewaltigen Ausmaße des Fischfluss Canyons, der sich über 160 km erstreckt, bis zu 27 km breit und 550 m tief ist. Doch erst, wenn man am Rande dieses gewaltigen Canyons steht und in die Tiefe blickt, wird die Dimension spürbar.
Die Namibia-Rundreise führt weiter durch die faszinierende Namib an die Atlantikküste. Hier, in der Sukkulenten Karoo, breitet sich nach dem Winterregen ein bunter Blütenteppich über die Wüstenlandschaft. Mächtige Granitberge, steinige Trockenflüsse und weite Ebenen prägen das Landschaftsbild. Durch die weiten Ebenen des Diamantensperrgebietes erreichen Sie schließlich Lüderitz am Atlantik.

Vom kolonialen Zauber der Kolmanskuppe in die Weite der Namibwüste.
Am Morgen tauchen Sie ein in die mystische Atmosphäre von Kolmanskuppe, einer Geisterstadt vor den Toren von Lüderitz. Einst lebten hier zu Beginn des 20. Jahrhunderts meist deutsche Auswanderer in prächtigen Kolonialhäusern, deren Fassaden heute vom Wüstensand verschluckt zu sein scheinen. Bei der morgendlichen Führung tauchen Sie in die Vergangenheit ein und erfahren vom Aufstieg und Fall des einstigen Diamantenparadieses. Inmitten dieser Kulisse werden auch die Schatten der deutschen Kolonialgeschichte beleuchtet. Ihre Kameras werden die Kontraste und Farben dieses faszinierenden Ortes einfangen.
Schließlich führt Sie heute eine längere Etappe durch die beeindruckende Namibwüste. Die Weite der Landschaft, der endlose Horizont und die gewaltigen Gebirgszüge zeigen sich beim Blick aus dem Fahrzeugfenster. Staunen Sie über die ersten Ausläufer roter Sanddünen, während würdevolle Oryx-Antilopen der sengenden Mittagshitze trotzen. In Helmeringhausen legen Sie einen kurzen Mittagsstopp ein.
Zugegeben: Etwas durchgeschüttelt von der Schotterpiste erreichen Sie am Nachmittag Ihre Unterkunft unweit des Sossusvlei. In entspannter Atmosphäre lassen Sie den erlebnisreichen Tag ausklingen. Die untergehende Sonne färbt die umliegenden schroffen Berge in ein wunderschönes Blau.

Ein neuer Reisetag beginnt früh, um die einzigartige Morgenstimmung der Namibwüste am Sossusvlei zu erleben. Nach einer Tasse Tee oder Kaffee in der Morgendämmerung brechen Sie auf, um die letzten Kilometer zum Sossusvlei zurückzulegen. Der Blick auf die Dünen im sanften Morgenlicht verspricht einen unvergesslichen Start in den Tag. Selbst für Morgenmuffel ist dieser Anblick einfach berauschend.
Im Herzen der Namib angekommen, bietet sich ein atemberaubender Anblick: Die rötlich schimmernden Dünen des Sossusvlei im Licht der ersten Sonnenstrahlen sind ein Spektakel. Die weißen, meist ausgetrockneten Lehmpfannen (Vleis) leuchten im Kontrast zu den roten Dünen, während der tiefblaue Himmel die Szenerie abrundet. Verwitterte Bäume im Deadvlei setzen zusätzliche Kontraste, und die knorrigen Kameldornbäume bieten erstaunlicherweise Lebensraum vor der sengenden Hitze. Hier, wo das Wasser des Tsauchab alle paar Jahre zwischen den mächtigen Sanddünen versickert, erleben wir die Natur in ihrer ganzen Pracht.
Nachdem wir die Dünen des Sossusvlei erkundet haben, begeben wir uns auf eine faszinierende Talfahrt. Der Sesriem Canyon, vor Jahrmillionen vom Tsauchab Fluss geformt, erstreckt sich über eine Länge von etwa einem Kilometer und bildet eine bis zu 30 Meter tiefe, enge Schlucht. Frühe Siedler mussten Lederriemen (rieme) aneinanderbinden, um an das Wasser in der Tiefe zu gelangen. Heute begegnet man diesem geschichtsträchtigen Ort und lauscht den Geschichten, die die Schlucht im Laufe der Zeit erzählt hat.

Auf dem Weg nach Swakopmund offenbart die Namib-Wüste noch einmal ihre faszinierende Vielfalt. Zwischen majestätischen Dünen und beeindruckenden Bergketten führt Sie unsere Namibia Kleingruppenreise nach Norden durch die faszinierenden Gaub- und Kuiseb Canyons. Über Jahrmillionen haben sich diese Canyons mit ihren Nebenflüssen tief in den Wüstenboden eingegraben und eine Mondlandschaft geschaffen.
Der letzte Abschnitt unserer Tagesetappe führt uns durch die glühende Hitze der Schotterwüste Namib nach Westen, dem Meer entgegen.Mit etwas Glück sehen wir Oryx, Bergzebra, Springbock und Strauß, die sich an die Trockenheit angepasst haben und ihr Wasser aus dem morgendlichen Nebel beziehen.Ja, Nebel!
Durch das Aufeinanderprallen von Wüstenhitze und kaltem Atlantik ziehen nachts Nebelbänder bis in die Wüste und bieten ein erstaunliches Naturschauspiel und Lebensgrundlage für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt.
Eine erfrischende Abkühlung verspricht die Ankunft in Walvis Bay. Neben dem Tiefseehafen lockt eine große Lagune mit Wattflächen bis zu 160.000 Vögeln und über 200.000 Seeschwalben, in der Lagune sind je nach Jahreszeit sogar Scharen von mehreren tausend Flamingos zu bewundern.
Am Nachmittag erreichen Sie Swakopmund, von den Einheimischen liebevoll "Swakop" genannt. Hier erwarten Sie nach den Tagen in der Wüste gemütliche Restaurants und Cafés, eine Strandpromenade, Palmen und eine neu renovierte Mole zum Atlantik.

Swakopmund zieht nicht nur internationale Besucher an, sondern ist auch der Lieblingsort der Namibier, vor allem in den Sommerferien.
Die Auswahl an fakultativen Aktivitäten ist schier endlos. Entscheiden Sie sich für eine Entdeckungsreise in die Wüste mit einem Besuch der faszinierenden Mondlandschaft oder erleben Sie den Adrenalinkick beim Sandboarden oder Quadbiken in den nahegelegenen Dünen. Wer lieber auf dem Wasser unterwegs ist, kann in der Walfischbucht zwischen Kajak- und Katamaran-Touren wählen.
Abends trifft man sich in einem der gemütlichen Restaurants und lässt den Tag gemeinsam ausklingen (Abendessen nicht inklusive).

Die flirrende Hitze Namibias empfängt Sie auf der Weiterfahrt ins Damaraland. Durch die ehemalige Minenstadt Uis und entlang des majestätischen Brandbergmassivs, dessen Gipfel mit 2.579 m die höchste Erhebung Namibias ist, tauchen Sie in die faszinierende Landschaft des Damaralandes ein.
Die kargen Felslandschaften und weiten Trockenflussläufe sind von einzigartiger Schönheit. Die auf den ersten Blick unwirtliche Natur ist die Heimat faszinierender Wildtiere, darunter Wüstenelefanten, Antilopen und sogar Spitzmaulnashörner. Die Region ist bekannt für ihre unberührte Wildnis und bietet atemberaubende Einblicke in die Tierwelt Afrikas.
Hier treffen Sie auch auf die Darama, die neben den Buschmännern zu den eigentlichen Ureinwohnern des südlichen Afrikas gehören. Eine Gelegenheit, die Kultur und Traditionen der Damara kennen zu lernen und in ihre Geschichte einzutauchen.

Die frühen Morgenstunden in Otjimboyo versprechen ein beeindruckendes Naturschauspiel: Zücken Sie Ihre Kamera, um die Farbenpracht des Sonnenaufgangs am Brandberg festzuhalten. Die Expedition führt Sie weiter durch das meist ausgetrocknete Flussbett des Ugab, vorbei an vereinzelten Bauminseln.Vielleicht begegnen Sie hier den berühmten Wüstenelefanten? Die faszinierenden Tiere ruhen sich oft im Schatten uralter Kameldornbäume aus und genießen die eine oder andere Schote als Snack.
Optional können Sie am Abend an einer kleinen Sundowner-Tour teilnehmen. Diese bietet die perfekte Gelegenheit, den Tag mit spektakulären Bildern des Brandbergs in der Abenddämmerung ausklingen zu lassen. Die wechselnden Farben und die imposante Silhouette des Berges schaffen eine zauberhafte Atmosphäre.

Das frühe Aufstehen wird mit einem Tag voller faszinierender Erlebnisse im UNESCO Weltkulturerbe Twyfelfontein belohnt. Was auf den ersten Blick wie glühende Steine in der Hitze aussieht, war vor 6.000 Jahren die Heimat der San, die hier ihre Jagderlebnisse in eindrucksvollen Felsgravuren verewigten. Nächster Halt ist der Versteinerte Wald, eine Art Zeitmaschine, die Sie in die Vergangenheit entführt. Die riesigen versteinerten Baumstämme, die wie Holz aussehen und klingen, sind Millionen Jahre alte Fossilien, die hier an die Oberfläche gekommen sind. Ein geologisches Wunder, das Namibia zu bieten hat. Die nächsten Tage Ihrer geführten Namibia Kleingruppenreise verbringen Sie auf Safaris im weltberühmten Etosha Nationalpark, einem Paradies für Wildtiere Mit 114 verschiedenen Säugetierarten und 340 Vogelarten ist der Park eine Schatzkammer der Artenvielfalt.Elefanten, Löwen und andere Tiere streifen frei durch die 22.000 km2 große Wildnis.

Alle Kamera-Akkus aufgeladen? Perfekt! Heute tauchen Sie tief in die faszinierende Welt des Etosha-Nationalparks ein und erleben die Wildnis hautnah. Flecken, Streifen, Punkte, langer Hals oder kurze Beine - hinter jeder Ecke offenbart sich eine neue Facette der namibischen Tierwelt. Seit über 100 Jahren leben hier ungestört Zebras, Elefanten, Giraffen, Streifengnus, Oryxantilopen, Springböcke, Kudus und sogar seltene Arten wie die Schwarznasenimpala. Die wenigen staubigen Straßen, auf denen Touristenautos fahren, werden von den Tieren kaum beachtet. Der Tierreichtum ist überwältigend. Mit etwas Glück sieht man in den frühen Morgen- oder späten Nachmittagsstunden nachtaktive Raubtiere wie Löwen, Leoparden, Geparden, Hyänen oder Schakale durch den Busch streifen. Exklusive Einblicke in das beeindruckende Treiben der Tierwelt bieten die verschiedenen Wasserlöcher entlang unserer Parkrouten.Auch für Liebhaber gefiederter Freunde ist der Etosha-Nationalpark ein wahres Paradies. Mit hunderten dokumentierten Vogelarten bietet er eine beeindruckende Vielfalt. Die Etosha-Pfanne, eine riesige Salzpfanne, flimmert je nach Jahreszeit staubtrocken in der Mittagshitze oder lockt nach Regenfällen Tausende von Zugvögeln an.

Ein letzter Tag voller Tierabenteuer erwartet uns im Etosha-Nationalpark. Am Morgen wissen wir noch nicht, welche wilden Begegnungen uns an diesem Tag erwarten. Sicher ist nur: Es wird spannend und abwechslungsreich! Die vielfältige Vegetation im Ostteil des Parks erzählt an jedem Wasserloch eine andere Geschichte. Manchmal ist es der wachsame Blick einer Antilope, der uns verrät, dass sich Löwen oder Hyänen im Schatten eines Busches verstecken. In dieser Nacht lohnt es sich, wach zu bleiben - vielleicht erfüllt uns eine Sternschnuppe den Wunsch, bald wieder nach Namibia zurückzukehren?

Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es schweren Herzens Abschied nehmen von der atemberaubenden Schönheit Namibias. Unsere Kleingruppenreise führt uns über die malerischen Städtchen Tsumeb, Otjiwarongo und Okahandja, während wir auf der Asphaltstraße entspannt das zentrale Hochplateau erreichen. Der endlose Himmel und die facettenreiche Dornbuschsavanne zeigen sich ein letztes Mal in ihrer ganzen Pracht.
Schließlich erreichen wir die Hauptstadt Windhoek, die uns nach so vielen Tagen in der namibischen Wüste und Einsamkeit quirlig und laut vorkommt.

Ihr afrikanisches Abenteuer endet heute mit der Fahrt zum Flughafen. Mit dem Herzen voller faszinierender Erlebnisse treten Sie Ihre Rückreise aus Namibia an. Ein leicht wehmütiges "Tot siens - lebe wohl" verlässt Ihre Lippen, begleitet von der Vorfreude auf ein baldiges Wiedersehen. Denn Namibia mit seinen vielen faszinierenden Facetten hat Ihnen einen kleinen Einblick in seine Schätze gewährt.

Kombineren Sie Ihre Rundreise Namibia:

  • Ein entspannter Aufenthalt auf einer Gästefarm in Namibia. Je nach Gästefarm und Lodge verfügen diese über einen Pool, bieten Wellness & Spa an und Sie können aus einem Programm an fakultativen Aktivitäten auswählen. Wir beraten Sie gerne!
  • In nur 1 1/2 Flugstunden erreichen Sie die mächtigen und tosenden Victoria Fälle. Gerne kombinieren wir die Wasserfälle mit einem Ausflug in den Chobe Nationalpark!
  • Sie reisen weiter zu den Safarihöhepunkten von Botswana. Wir beraten Sie gerne!
  • Sie kombinieren Ihre Namibia Gruppenreise mit einer Erlebnisreise nach Südafrika.
  • Es ist der Beginn einer Badeverlängerung an den Traumstränden des Indischen Ozeans: Sansibar oder Mozambique

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Fotos

Guides

Sebastian Thürmer
Expert Mehr Infos

Reise-Termine

  • 16.03.2024 bis 30.03.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 02.03.2024 bis 16.03.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 30.03.2024 bis 13.04.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 13.04.2024 bis 27.04.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 27.04.2024 bis 11.05.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 11.05.2024 bis 25.05.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 25.05.2024 bis 08.06.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 08.06.2024 bis 22.06.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 22.06.2024 bis 06.07.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 06.07.2024 bis 20.07.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 20.07.2024 bis 03.08.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 27.07.2024 bis 10.08.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 10.08.2024 bis 24.08.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 17.08.2024 bis 31.08.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 24.08.2024 bis 07.09.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 31.08.2024 bis 14.09.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 28.09.2024 bis 12.10.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 21.09.2024 bis 05.10.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 03.08.2024 bis 17.08.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 07.09.2024 bis 21.09.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 14.09.2024 bis 28.09.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 05.10.2024 bis 19.10.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 12.10.2024 bis 26.10.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer
  • 19.10.2024 bis 02.11.2024
    ab € 2.549,-- | max. 16 Teilnehmer

Preise pro Person

Namibia Rundreise Kleingruppe

Standard Unterkünfte ab € 2549

Deluxe Unterkünfte ab € 6799

Einzelzimmerzuschlag ab € 279

Highlights

  • Tour Guides - deutsch- & englischsprachig
  • Kleine Gruppen - max. 6 bzw. max. 20 Teilnehmer
  • Garantierte Durchführung - ab 2 Personen
  • Profesionelle Beratung - Über 40 Jahre Afrika Erfahrung
  • Flexible Unterbringung - Standard oder Deluxe Unterkünfte
  • Flexibilität trotz Kleingruppenreise - individuelle Kombination mit Vor- & Anschlußprogramm
  • Kalahari Wüste - mehr als 1 Millionen qkm Wüste
  • Sossusvlei - Die höchsten Dünen der Welt
  • Fish River - Der größte Canyon Afrikas
  • Safari Highlights - Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark

Unterkunft

Geplante Unterkünfte während der Namibia Rundreise in Kleingruppe

Stadt / Ort Standard Unterkünfte Verpflegung
Windhoek Hotel Uhland F
Kalahari Intu Afrika Collection F
Fish River Canyon Canyon Village F
Lüderitz Obelix Guesthouse F
Sossusvlei The Elegant Desert Lodge F
Swakopmund Hansa Hotel F
Damaraland Ondjamba Hills F
Damaraland Ondjamba Hills F/LB
Etosha Eldorado Lodge F
Etosha La Rochelle Lodge F

F=Frühstück, LB=Lunch Box / Mittagessen, A=Abendessen; vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

 

Stadt / Ort Deluxe Unterkünfte Verpflegung
Windhoek Heinitzburg Hotel F
Kalahari Intu Afrika Collection F/LB/A
Fish River Canyon Canyon Lodge F/LB/A
Lüderitz Lüderitz Nest Hotel F/LB/A
Sossusvlei Sossusvlei Lodge F/LB/A
Swakopmund Strand Hotel F
Twyfelfontein Twyfelfontein Adventure Camp F/LB/A
Etosha Epacha Game Lodge F/LB/A
Etosha Mokuti Etosha Lodge F/LB/A

F=Frühstück, LB=Lunch Box / Mittagessen, A=Abendessen; vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Ähnliche Reisen

Kleingruppen Serengeti Safari & Rundreise

Kleingruppen Serengeti Safari & Rundreise
Vom Kilimanjaro aus führt unsere Tansania Safari in die Serengeti. Die weite Savanne ist ein Paradies für Gnus und Zebras.
Information

Kleingruppenreisen zu den Höhepunkten Ugandas

Kleingruppenreisen zu den Höhepunkten Ugandas
Atemberaubendes Afrika: In kleiner Gruppe und deutschsprachigem Guide werden Sie in 10 Tagen Uganda entdecken. Höhepunkt ist sicher die Begegnung mit den sanften Riesen, den Berggorillas. Aber auch die Löwen des Queen Elizabeth Parks und die Schimpansen i
Information

Grzimeks Spuren in der Serengeti, Ngorongoro Krater, Tarangire & Lake Manyara

Grzimeks Spuren in der Serengeti, Ngorongoro Krater, Tarangire & Lake Manyara
Diese Safari entführt Sie in den Norden Tansania. Die Vielfalt der Tiere in der Serengeti, dem Ngorongoro Krater, Tarangire und Lake Manyara wird Sie mitreißen.
Information

Samburu, Lake Nakuru, Aberdare & Masai Mara

Samburu, Lake Nakuru, Aberdare & Masai Mara
Atemberaubendes Kenia: Das Reich der wilden Tiere! Buchen Sie Ihre individuelle maßgeschneiderte und außergewöhnliche Kenia Safari in die Masai Mara, Samburu, Nakuru und Aberdare Nationalpark
Information


Preis pro Person beinhaltet: Alle Preise und Zuschläge verstehen sich in EUR und pro Person. Der Preis beinhaltet Namibia Erlebnisreise lt. Ausschreibungen, Flughafentransfers, Übernachtungen in Hotels, Lodges, Camps, Gästehäuser lt. Ausschreibung (s.u.), Verpflegung lt. Ausschreibung, englisch- & deutschsprachiger Guide & Fahrer, Tour in in klimatisierten Fahrzeugen, 1x Sundowner Fahrt Sossusvleib, 1x Catamaran Fahrt Walvis Bay, 1x Pirschfahrt im offenen Safari Jeep Etosha Nationalpark, alle Parkgebühren, lokale Steuern.

Teilnehmer: maximal 16 (bei Standard Unterkünften); maximal 6 (bei Deluxe Unterkünften). Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Abreise nicht erreicht, muss die Fotoreise leider abgesagt werden.

Nicht im Preis enthalten: Alle nicht genannten Leistungen, Ausgaben persönlicher Art, Trinkgelder, ggf. Visum, An- & Abreise (gerne senden wir Ihnen ein passendes Flugangebot in der Economy, Premium Economy und Business Class)

Partner:
Akzeptieren

Wir nutzen Cookies um Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.