Rom Fotoreise - Streetfotografie - Antike trifft auf Moderne

Rom ist eines der beliebtesten Ziele für eine Foto-Tour. Mit der geschichtsträchtigen Architektur, den belebten Gassen, dem Spiel aus Licht und Farben bietet die „Ewige Stadt“ eine Fülle an Fotomotiven, die das Herz eines jeden Fotografen höherschlagen lassen.

Bei unserem Rom-Fotokurs "Streetfotografie - Antike trifft auf Moderne" führt der Fotoguide Mark Robertz die Teilnehmer zu bekannten Sehenswürdigkeiten aus unbekannten Perspektiven. Sie entdecken ausdrucksstarke Motive und Stadtansichten spielend fotografisch.

Dieser Fotokurs entführt Anfänger und Fortgeschrittene der Fotografie. Unser Profifotograf Mark Robertz vermittelt den Teilnehmern unserer kleinen Fotogruppe Kniffe zu den Them Streetfotografie, Nachtfotografie und Architekturfotografie. Aber er taucht auch ein mit Ihnen in italienisches Lebensgefühl bei Espresso und einem Glas Rotwein.

Auf unserer Rom Fotoreise schärfen Sie den fotografischen Blick, erweitern technische und kreative Fähigkeiten der Bildgestaltung und erleben eine der schönsten Städte Europas aus dem Blickwinkel eines professionellen Fotografen. Mit der Kamera entdecken Sie faszinierende Aussichten auf Roms Sehenswürdigkeiten bei Nacht, finden Motive abseits der Touristenströme bei Tag und finden vor Ihrer Heimreise auch noch Zeit, das im Workshop Gelernte auf eigene Faust umzusetzen oder einfach nur „La Dolce Vita“ genießen.

Worauf warten Sie? Alle Wege führen nach Rom!

Ablauf

Das erwartet Sie auf der 5-tägigen Reise:

Ankunft in der italienischen Hauptstadt: Rom. Sehr gerne senden wir Ihnen ein Flug oder Zugangebot inkl. Transfer zu Ihrem Hotel im Zentrum. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Reisebeginn ist um 19 Uhr. Dann treffen Sie in der Lobby des Hotels Ihren Fotoguide Mark Robertz und die anderen Teilnehmer. Nach einer kurzen Begrüßung tauchen Sie gemeinsam ein in das pulsierende Nachtleben Roms. Bei einem gemeinsamen Abendessen haben Sie Gelegenheit, Mark und den Rest der kleinen Reisegruppe kennenzulernen. Das besondere an all unseren Fotokursen ist die kleine Teilnehmerzahl, so können unsere Fototrainer auf die individuellen Bedürfnisse und Know How der Teilnehmer eingehen kann.

Vergessen Sie nicht Ihre Kamera, denn ein Schwerpunkt der Rom-Fotoreise wird die Nachtfotografie sein. Bei einem Spaziergang durch die Straßen der Stadt lassen Sie sich treiben vom Geschehen: Die Engelsbrücke mit Porträts der Statuen und der Engelsburg im Hintergrund. Oder im Herzen des Vatikans: Der Petersdom und die Tiber-Brücken am Fluß. An den Vatikan schmiegt sich der Gianicolo Hügel in den Richtung Sie gehen. Von dort haben Sie die perfekte Position und ein grandioses Setting für Panormanaaufnahmen vom Sankt-Peter-Dom und der Stadt mit den zahlreichen Kirchen und Piazza. Durch die engen Gassen des Trastevere Viertels spazieren Sie zur Tiberinsel. Am Flussufer versteckt Rom mit den im Wasser spiegelnden historischen Brücken hochkarätige Fotomotive. Ihr Fotodozent wird Ihnen dabei immer wieder über die Schulter schauen und den ein oder anderen Tipp geben, wie Sie sich verbessern oder das Motiv besser in Szene setzen können. Die Diversität Roms zeigt sich. Ob Sie alle fotografischen Highlights in der ersten Nacht auf Ihre Speicherkarte bekommen ist unwahrscheinlich. Aber es ist auch erst der Auftakt in fesselnde Tage.

Früh beginnen die Tage mit Mark auf unseren Fotoreisen. Zurecht, denn morgens und abends zur blauen Stunde ist das Licht perfekt. Dann, wenn die meisten anderen Touristen noch schlafen, haben Sie und die berufstätige Römer das historische Zentrum noch für sich. Die Sehenswürdigkeiten sind zwar noch nicht geöffnet, jedoch hängen in den frühen Morgenstunden noch keine Menschentrauben an diesen und Sie haben ein Tête-à-Tête mit gleichmütig und minimalistisch wirkenden Supermodels der Architekturfotografie. Fotografische Bühnen aus der Antike: Das Kolosseum, Forum Romanum, die spanische Treppe oder der Trevi Brunnen.

Brillante Aufnahmen der Streetfotografie sind immer ein Kind des Momentums. Mark Robertz empfiehlt stets Flexibilität. An manchen Tagen starten Sie zum Sonnenaufgang und an anderen wieder nach dem Frühstück. Wunderbare Effekte lassen sich mit dem Wetter, wie Wolken, Sonne und Licht, erzielen. Packen Sie daher Ihre Ausrüstung am Vorabend. Vergessen Sie nicht Ihre Kamera im Hotelzimmer aber auch Stativ, Akkus, Speicherkarten und Objektive – vor allem das Weitwinkel.

Der Straßenverkehr Roms ist eine Herausforderung, daher nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Achten Sie hier auf Ihre Kameratasche. Auf wundervollen Spaziergängen werden Sie neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch die Geheimnisse der Ewigen Stadt ausreichend erkunden und natürlich fotografieren. Je nach Wochentag können Sie sich auf dem Campo de’ Fiori kreativ austoben. Wo am Abend noch internationale Gäste und chique Römerinnen und Römer in den zahlreichen Restaurants und Bars die Nacht zum Tag gemacht haben, herrscht in den frühen Morgenstunden buntes Treiben. Händler preisen ihr Obst, Gemüse und Blumen den Marktbesuchern an, dass um diese Uhrzeit meist nur aus wachechten Römern und Teilnehmern unseres Fotokurses besteht.

Sie setzen Ihren Fotowalk fort. Immer wieder ergeben sich einmalige Fotomotive und Einblicke in den römischen Alltag, in dem oft moderne und antike auf bizarre Weise aufeinandertreffen. Ganz bewusst soll auf dieser Fotoreise in die "Ewige Stadt" ein Stilbruch erfolgen: Antike trifft auf Moderne! Eine kreative Herausforderung für jeden Fotografen.

Tagsüber wird fotografiert und die Praxis verbessert werden. Abends bleibt oft auch Zeit für technische Fragen an Mark Robertz und Bildbesprechung.

Bis zu Ihrer Rückreise steht Ihnen der heutige Tag zur freien Verfügung. Nutzen Sie ihn für eigene Besichtigungen oder Aktivitäten. Schnappen Sie sich Ihre Kamera und testen Sie Ihre, im Fotoworkshop neu erworbenen Kenntnisse bei Ihrem individuellen Spaziergang durch Rom. An jeder Ecke gibt es tolle Fotomotive zu entdecken! Oder besuchen Sie die vatikanischen Museen. Optional können Sie Ihren Aufenthalt um ein oder mehrere Tage verlängern. Wir beraten Sie gerne.

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Fotos

Guides

Sebastian Thürmer
Expert Mehr Infos
Mark Robertz
Fotoguide Mehr Infos

Reise-Termine

  • 27.10.2021 bis 31.10.2021
    ab € 1.019,-- | 3 Plätze verfügbar

Preise pro Person

Fotokurs Rom ab € 1019

Einzelzimmerzuschlag € 266

Die ersten verbindlich gebuchten Teilnehmer des Fotoworkshops erhalten einen Nachlass i.H.v. €100

Highlights

  • Fotoguide - Ein professioneller deutschsprachiger Fotograf leitet den Fotokurs
  • Reisedauer - 5 Tage
  • Kleine Gruppe - max. 6 Teilnehmer
  • Fotoworkshop für jeden Anspruch - Individuelles Coaching für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Highlights - Streetfotografie und Nachtfotografie

Unterkunft

Ort / Region
Unterkunft Verpflegung
Rom Hotel The Guardian F

vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Ähnliche Reisen

Fotoreise Venedig

Fotoreise Venedig
Die Lagunenstadt Venedig ist die Traumkulisse dieser Fotoreise. Die grandiosen Fotos werden im Anschluß bei der gemeinsamen Bildbearbeitung veredelt. Auf diesem Foto Workshop erhalten Sie Tipps & Tricks vom Profifotografen Walter Luttenberger.
Information

Fotoreise Dolomiten

Fotoreise Dolomiten
Im Sommer und Herbst zieht die schroffe Bergkulisse Südtirols und Venetiens Fotografen in seinen Bann. In einer kleinen Gruppe von max. 7 Teilnehmern verrät unser Profi Fotograf Anfängern aber auch Fortgeschrittene allerhand Tpps und Tricks
Information

Fotoreise Normandie

Fotoreise Normandie
Unsere Fotoreise in kleiner Gruppe mit Mark Robertz entführte Sie in die dramatische Landschaft der Normandie. Ein Schauspiel zwischen warmer Frühlingssonne und tragischen Wolken.
Information

Exotisches Indien: Fotoreise durch Rajasthan

Exotisches Indien: Fotoreise durch Rajasthan
Gewaltiges Indien – Impressionen in Bildern! Die Fotoreise der Superlative: Das berühmte Taj Mahal bei Vollmond, bunte Sraßenszenen, prunkvolle Maharaja-Paläste und Dschungelsafaris.
Information


Preis pro Person beinhaltet:

Rom-Fotoreise & Erlebnisreise gemäß Verlauf, Übernachtungen im Hotel, Workshop mit deutschsprachigen Foto Guide (Mark Robertz), lokale Steuern

Nicht im Preis enthalten:

Alle nicht genannten Leistungen, Ausgaben persönlicher Art, Trinkgelder, Anreise (gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot für Flug oder Bahn), ggf. vor Ort zu zahlende Tourismus Abgabe

Zimmerbelegung:

1/2 Doppelzimmer sind nur auf Anfrage buchbar und nur auf ausdrücklichem Hinweis bei Buchung. Da man sich erst auf der Reise kennenlernt, empfehlen wir bei Einzelbuchungen die Buchung eines Einzelzimmers.

Mindestteilnehmerzahl:

mind. 4; max. 6 Teilnehmer. Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 6 Wochen vor Abreise nicht erreicht, muss die Fotoreise leider abgesagt werden.

 

Ein Trend ist im Reiseverhalten klar zu erkennen: Die Reise soll einen Mehrwert bieten – eine Reise zum Zweck der persönlichen Weiterentwicklung.

Rom Fotoreise – unvergessliche Abenteuer in Bildern bewahren

Fotoreisen und die Ewige Stadt erfreuen sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Favorisiertes Ziel für Fotoworkshops: Rom. Unser Rom-Fotokurs ist ein Angebot für Liebhaber der Streetfotografie, Architekturfotografie und Nachtfotografie. Sie können bei Fotoworkshops ihr Talent entdecken, ihre Fähigkeiten festigen und erweitern. Die speziell ausgewählten Spaziergänge versprechen unvergessliche Eindrücke, bei denen die Fotografen lernen, diese auf geeignete Weise in Bildern festzuhalten. Das Erlernen und Üben der klassischen Fotografie steht im Fokus der Rom Fotoreise. Dabei unterstützt Sie in Fotografie der erfahrene Fotoguide Mark Robertz.

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de
Akzeptieren

Wir nutzen Cookies um Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.